Diamond DA42

Allgemeine Informationen zur Twin Star

Die Diamond DA42 Twin Star ist ein Leichtflugzeug des Herstellers Diamond Aircraft. Entworfen wurde die Maschine in Österreich. Sie hatte ihren Erstflug am 9. Dezember 2002, woraufhin die Indienststellung durch die EASA im Jahre 2004 folgte. Seitdem ist dieses Modell in Serienproduktion. Entwickelt wurde die Maschine aus ihrem Vorgänger, der Diamond DA40. Nach zweieinhalb Jahren Entwicklungszeit folgte dann die Vorstellung der Twin Star. Diese ist für Instrumentenflüge ausgerüstet und kann alternativ auch mit Enteisungsflüssigkeit geliefert werden. Dadurch kann dieses Modell auch als Allwettertauglich bezeichnet werden. Ferner besitzt die Twin Star eine hohe aerodynamische Fähigkeit und wird von zwei Dieselmotoren des Typs Centurion 1.7 angetrieben. Neuere Versionen haben statt des Centurion 1.7 den Centurion 2.0 eingebaut. Die Maschine ist aus Carbon-Composite gebaut und wird mit einem Glascockpit G1000 von Garmin geliefert.

Weitere Varianten sind die DA42 M, welche speziell für Überwachungszwecke eingesetzt wird. Die DA42 L360 ist speziell für den amerikanischen Flugschulungsmarkt entworfen worden. Die DA42 MPP ist als Sensorträger bestimmt und kann Instrumentenflugbedingungen eingesetzt werden. Im Betriebsmodus kann die Version bis zu 12,5 Stunden in der Luft bleiben ohne, dass ein Auftanken nötig ist. Die Twin Star wird von der Royal Thai Air Force und der Jamaica Defence Force Air Wing für Pilotenausbildungen eingesetzt.

Technische Daten zu der Twin Star

Ein Besatzungsmitglied und bis zu drei Passagiere finden in der Twin Star Platz. Sie ist 8,56 Meter lang und 2,49 Meter hoch. Bei einer Spannweite von 13,42 Metern beträgt die Tragflügelfläche 16,29 Quadratmeter. Leer hat die Maschine ein Gewicht von 1.080 Kilogramm und die maximale Startmasse beläuft sich auf 1.785 Kilogramm. Die Twin Star erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 356 Kilometern pro Stunde, wobei die Reisegeschwindigkeit bei 287 Kilometern pro Stunde liegt. Die Dienstgipfelhöhe beläuft sich auf 5.486 Metern und die Reichweite beträgt 1.912 Kilometer.

Produkte und Services für die Twin Star

Gerne führen wir bei Ihrer Twin Star eine Instandhaltung beziehungsweise Wartung durch. Außerdem machen wir Jahresnachprüfungen oder Avioniknachprüfungen. Bei allen Services achten wir genauestens darauf, dass die Gesetze und Regeln der EASA eingehalten werden. Wir gehen auch gerne auf Sonderwünsche ein und individualisieren Ihre Maschine nach Ihren Erwartungen. Sprechen Sie uns einfach an.

Teaser Contact@2X

Lust auf ein Date?

Porta Air Service Kontakt
Porta Air Service GmbH & Co KG • Flughafen 9
D-32457 Porta Westfalica • Germany