Cessna 401/402 Series

Allgemeine Informationen zur Cessna 401 und der Cessna 402

Die Cessna 401 und 402 sind größtenteils baugleiche, zweimotorige Propellerflugzeuge. Entworfen und vermarktet wurden die Maschinen von dem gleichnamigen, amerikanischen Hersteller Cessna. Die Cessna 401 wurde bis Mitte 1972 gebaut und diente als Geschäftsreiseflugzeug. Bis 1985 wurde die Cessna 402 gebaut. Diese diente hauptsächlich als Zubringer- und Frachtflugzeug. Ende 1971 wurden beide Modelle vereint. Die Cessna 401 ist eine kostengünstigere, leichtere und geringer motorisierte Variante der Cessna 411. Durch den Verzicht auf Untersetzungsgetriebe bei den Motoren, konnten Kosten für Wartungen minimiert werden. Der Erstflug der Cessna 401/402 fand am 16. August 1965 statt. Ein Jahr später, am 20. September 1966 folgte die Indienststellung. Die Maschine besitzt vier kleine, ovale Fenster. Anfang Dezember 1971 wurde die Cessna 401 durch das Nachfolgemodell, die 402 abgelöst. Diese hat eine längere Nase und mehr Fenster. 1985 endete die Produktion. Bis zu der Zeit wurden insgesamt 1.936 Stück produziert.

Die Modelle dienen auf kleinen Strecken als zivile Zubringer zwischen kleinere Städten und Luftdrehkreuzen. Ferner wird dieses Modell auch militärisch eingesetzt. Militärische Nutzer sind unter anderem:

  • Finnland
  • Schweden
  • Südafrika
  • Haiti
  • Paraguay

Technische Daten zu der Cessna 401/402

Die Spannweite der Cessna 401/402 beläuft sich auf 13,45 Meter. Die Maschine ist 11,90 Meter lang und 3,49 Meter hoch. Die Flügelfläche umfasst 21,0 Quadratmeter. Die Maschine hat ein Leergewicht von 1.845 Kilogramm und ein maximales Startgewicht von 3.107 Kilogramm. Das Cockpit bietet Platz für maximal zwei Besatzungspersonen und es können bis zu neun Passagiere in der Maschine befördert werden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 428 Kilometern pro Stunde und die Dienstgipfelhöhe beläuft sich auf 8.200 Metern. Die maximale Reichweite beträgt 2.360 Kilometer.

Produkte und Services für die Cessna 401/401

Produkte und Services werten Ihre Maschine nicht nur auf, sondern steigern auch ihre Individualität. Für die gesamte Cessna 400er Reihe bieten wir verschiedene Upgrades an. Zum einen das RAM-Upgrade. Außerdem bauen wir gerne das Leica Camera System in Ihre Maschine ein. Hiermit können Sie auf Ihrem Flug außergewöhnliche Bilder machen und Erinnerungen schaffen oder Erlebnisse teilen. Bei uns bekommen Sie die gesamte Servicebandbreite aus einer Hand. Gerne warten wir Ihre Maschine oder nehmen Reparaturen vor. Wir führen außerdem die komplette Instandhaltung  Ihres Flugzeuges durch. Natürlich gehen wir auch auf Sonderwünsche ein. Sprechen Sie uns hierfür gerne an.

Teaser Contact@2X

Lust auf ein Date?

Porta Air Service Kontakt
Porta Air Service GmbH & Co KG • Flughafen 9
D-32457 Porta Westfalica • Germany

24/7-Hotline
+49 (0)800 727 1965
fly@porta.aero

Service Porta Westfalica 
+49 (0)5731 7673-0

Service Friedrichshafen
+49 (0)7541 38878-0