Cessna 206

Allgemeine Informationen zur Cessna 206

Die Cessna 206 gehört zu einer Flugzeugfamilie des US-amerikanischen Unternehmens Cessna. Der Erstflug fand im Jahre 1962 statt, noch im selben Jahr fand die Indienststellung statt. Es wurden über 7.800 Stück des Modells gebaut. Die Maschine besitzt ein festes Fahrwerk und wurde für die kommerzielle Nutzung gefertigt. Als Abwandlung zu der Cessna 210 besitzt die Cessna 206 ein Einziehfahrwerk. Das erfolgreiche Buschflugzeug hat eine Kombination aus leistungsstarken Triebwerken, einer robusten Konstruktion und einer großen Kabine. Gerne wird die Maschine auch mit Schwimmern oder Skiern ausgestattet und eignet sich somit auch auf Wasser, oder Eis. Zwischen 1986 und 1998 gab es eine Produktionspause. Nachdem 1998 diese wieder aufgenommen wurde, gab es einige Veränderungen. Zum Einen wurden andere Triebwerke verwendet, zum Anderen gab es weitaus längere Kontrollintervalle. Diese senkten die Betriebskosten maßgeblich.

Die Cessna U206 wurde 1964 eingeführt. Das U steht hierbei für utility, was auf ein Nutzflugzeug hinweist. Eine Pilotentür auf der linken Seite und eine zweigeteilte Tür auf der rechten Seite ermöglichen ein leichtes Einsteigen und Beladen. Die TU206 wurde für das Fliegen in größeren Höhen gefertigt. Die Maschine hat eine höhere Drehzahl. Im Jahre 1965 wurde die Cessna P206 vorgestellt. Das P steht hierbei für Person. Nach der erwähnten Produktionspause wurde die Cessna 206H eingeführt. Der Motor wurde überarbeitet und die Produktion hielt bis 2008 an. Auch die Cessna 205 gehört formal zu der Cessna 206 Serie. Sie wurde Ende 1962 als das erste Mitglied der Familie vorgestellt. Beim Bau hat sich Cessna an dem Modell 210 orientiert. Das Flugzeug hat ein festes Fahrwerk und einen anderen Antrieb, als ihr Vorgänger. Militärisch wird die Flugzeugserie von vielen Ländern genutzt. Einige davon sind unter anderem:

  • Argentinien
  • Mexiko
  • Chile
  • Israel
  • Indien
  • Malaysia
  • Costa Rica

Technische Daten zu der Cessna 206

Die Cessna 206 bietet für einen Piloten und bis zu fünf Passagiere Platz. Sie wird von einem Kolbenmotor des Triebwerktyps Lycoming IO-540-AC1A5 mit 224 Kilowatt Leistung angetrieben. Alternativ wird die Maschine von einem Lycoming TIO-540-AC1A5 mit 231 Kilowatt Leistung angetrieben. Die maximale Reisegeschwindigkeit liegt bei 276 Kilometern pro Stunde, die Höchstgeschwindigkeit tangiert bei 337 Kilometern pro Stunde. Die Dienstgipfelhöhe beträgt 4.785 Meter und die Tankreichweite ist 1.335 Kilometer. Die Cessna 206 hat ein Leergewicht von 1.022 Kilogramm und kann mit einer maximalen Masse von 1.633 Kilogramm starten. Die maximale Starmasse ist hierbei gleich der maximalen Landemasse. Die Maschine ist 2,83 Meter hoch und 8,61 Meter lang. Die Tragflügelfläche umfasst 16,2 Quadratmeter.

Produkte und Services für die Cessna 206

Unsere vielfältigen Serviceleistungen bekommen Sie aus einer Hand. Unsere Experten sind ebenso passionierte Piloten und geben mit ihrem Fachwissen immer beste Leistungen ab. Gerne führen wir bei Ihrer Maschine eine Instandhaltung durch, oder machen Prüfflüge. Außerdem kontrollieren wir Ihre Avionik und machen Jahresnachprüfungen. Natürlich gehen wir auch auf Sonderwünsche ein, denn wir können den Wunsch nach Individualisierung sehr gut nachvollziehen. Sprechen Sie uns hierfür gerne an, wir freuen uns auf Sie!

Teaser Contact@2X

Lust auf ein Date?

Porta Air Service Kontakt
Porta Air Service GmbH & Co KG • Flughafen 9
D-32457 Porta Westfalica • Germany